Donnerstag, 01. September 2022

Helfende Hände: Die Kleiderstube der Pfarrei Heilig Kreuz wird eröffnet.

Katholische Pfarrei Winnweiler unterstützt Menschen in Not.

Knapp 100 Geflüchtete aus der Ukraine, viele davon Kinder und Jugendliche, wurden im Frühjahr in der Notunterkunft Falkenstein von Ehrenamtlichen der Pfarrei Heilig Kreuz aufgenommen und betreut. In Folge wurde das Projekt "Café Helfende Hände" ins Leben gerufen: Um die ehemaligen Gäste weiterhin zu begleiten, wurden im Pfarrheim eine Kleiderstube und ein Begegnungscafé eingerichtet. "Der Ansturm war wesentlich größer als wir erwartet hatten" berichtet Pfarrer Carsten Leinhäuser. "Schnell war uns klar, dass der Bedarf nach einem langfristigen Unterstützungsangebot sehr hoch ist. Nicht nur bei den Kriegsgeflüchteten."

Die Engagierten im Caritasausschuss der Pfarrei nahmen sich der Aufgabe an und suchten nach einem leerstehenden Ladenlokal, welches sich schließlich in der Schlossstraße 46 neben der Adler-Apotheke fand. "Unser Ziel war es, einen möglichst zentralen Raum zu finden, an dem wir eine gut ausgestattete Kleiderstube mit Second-Hand-Kleidung und ein kleines Begegnungscafé aufbauen können" erzählt Stephan Schmitz, der Vorsitzende des Caritasausschusses. "An diesem Ort  sind alle Menschen willkommen - besonders jene, die in Not sind. Das ist uns wichtig. Denn die kommende Zeit wird sicher für viele Menschen in unserer Verbandsgemeinde eine emotionale und finanzielle Herausforderung sein."

Die KLEIDERSTUBE "Helfende Hände" wird am 13. September 2022 eröffnet und immer Dienstags zwischen 17 und 19 Uhr Gäste empfangen. Zusätzlich werden die Türen jeden ersten Dienstag im Monat von 9 bis 11 Uhr offenstehen. Finanziert wird das Projekt durch Spendengelder.

Eingeladen sind ALLE Menschen, die unsere Unterstützung gut gebrauchen können - und auch alle, die sich für gut erhaltene Second-Hand-Kleidung interessieren und diese im Sinne der Nachhaltigkeit gegen eine freiwillige Spende abnehmen möchten. Die Kleiderstube benötigt regelmäßig Spenden gut erhaltener Oberbekleidung für Kinder und Erwachsene. Abgabeort: Kath. Pfarrheim in Winnweiler.

Das CAFÉ "Helfende Hände" im Pfarrheim bleibt aufgrund der hohen Nachfrage bis auf Weiteres immer Freitags von 17 bis 19.30 Uhr geöffnet. Hier sind insbesondere Kriegsgeflüchtete eingeladen, die in bürokratischen Fragen und Anliegen unkomplizierte Unterstützung brauchen.